Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Schwindegg - SG Marktl/Stammham (3:0)

Erfolgsserie von Schwindegg hält weiter an

SV Schwindegg - SG Marktl/Stammham (3:0)
+
SV Schwindegg - SG Marktl/Stammham (3:0)

Beim SV Schwindegg holte sich die SG Marktl/Stammham eine 0:3-Schlappe ab. Auf dem Papier erwartete die Zuschauer ein ausgeglichenes Match. Auf dem Platz erwies sich Schwindegg als das überlegene Team und verbuchte drei Zähler. Das Hinspiel hatte beim 3:1 mit Marktl seinen Sieger gefunden.

Durch den klaren Erfolg über den Gast ist der SVS weiter im Aufwind. Der Sieg über die SG MS, bei dem man ohne Gegentreffer blieb, lässt den SV Schwindegg von Höherem träumen.

Die gute Bilanz der SG Marktl/Stammham hat einen Dämpfer bekommen. Insgesamt sammelte die Spielgemeinschaft bisher acht Siege, zwei Remis und vier Niederlagen. Durch diese Niederlage fällt Marktl in der Tabelle auf Platz fünf zurück.

Schwindegg verabschiedet sich dann erst einmal in die Winterpause und ist das nächste Mal am 30.03.2019 beim SV Gendorf Burgkirchen wieder gefordert. Die SG MS trifft im nächsten Spiel auf eigener Anlage auf den SV Haiming.