Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: FC Töging III - SG Zangberg-Ampfing

Zangberg-Ampfing braucht Punkte

Vorbericht: FC Töging III - SG Zangberg-Ampfing
+
Vorbericht: FC Töging III - SG Zangberg-Ampfing

Nach sieben sieglosen Ligaspielen in Serie will die SG Zangberg-Ampfing gegen FC Töging III dem Negativtrend ein Ende setzen und wieder die volle Punktezahl einfahren. Am letzten Spieltag kassierte FC Töging III die zwölfte Saisonniederlage gegen die DJK Emmerting. Die SG Zangberg-Ampfing trennte sich im vorigen Match 2:2 vom TV 1865 Kraiburg. Im Hinspiel verbuchte Zangberg-Ampfing einen 4:1-Kantersieg. Kann der Gast den Coup im Rückspiel wiederholen?

Die letzten Auftritte von FC Töging III waren nicht von Erfolg gekrönt, sodass auch nur eines der letzten fünf Spiele gewonnen wurde. Der Gastgeber belegt mit 13 Punkten den Abstiegsrelegationsplatz. Die Offensive des Aufsteigers zeigt sich bislang äußerst abschlussschwach – 20 geschossene Treffer stellen den schlechtesten Ligawert dar.

Auswärts ist der Knoten noch nicht geplatzt: Erst acht Punkte holte die SG Zangberg-Ampfing. Zwei Unentschieden und drei Niederlagen aus den letzten fünf Spielen: Die Spielgemeinschaft Zangberg-Ampfing kann einfach nicht gewinnen. Die Zwischenbilanz von Zangberg-Ampfing liest sich wie folgt: fünf Siege, vier Remis und acht Niederlagen. Die SGZA findet sich aktuell in der unteren Tabellenhälfte wieder: Rang neun. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare