VfL Waldkraiburg II - SV Gendorf Burgkirchen (2:1)

Überraschung gelungen

+
VfL Waldkraiburg II - SV Gendorf Burgkirchen (2:1)

Die Beobachter staunten nicht schlecht: Die Zweitvertretung des VfL Waldkraiburg stellte dem Favoriten ein Bein und schlug den SV Gendorf Burgkirchen mit 2:1. Wer hätte das gedacht? Der VfL Waldkraiburg II wuchs über sich hinaus und fügte dem SV Gendorf Burgkirchen eine Pleite zu. Die Kräfteverhältnisse im Hinspiel waren deutlich verteilt gewesen: Burgkirchen hatte einen klaren 4:1-Sieg gefeiert.

Durch das vierte Spiel in Folge ohne Niederlage kletterte der VfL Waldkraiburg II vorerst aus der Abstiegszone. Die drei ergatterten Zähler hatten für das Heimteam das Verlassen der letzten Tabellenposition zur Folge.

Die Lage des SV Gendorf Burgkirchen bleibt angespannt. Gegen den VfL Waldkraiburg II musste man zum zweiten Mal in Folge die Punkte abgeben. Durch diese Niederlage fiel Burgkirchen aus der Aufstiegszone auf Platz drei. Mit beeindruckenden 50 Treffern stellt der Gast den besten Angriff der A-Klasse 4, jedoch kam dieser gegen Waldkraiburg II nicht voll zum Zug.

Als Nächstes erwartet beide Mannschaften eine längere Spielpause. Am 22.04.2019 bestreitet der VfL Waldkraiburg II das nächste Spiel auf eigener Anlage gegen die SG Marktl/Stammham. Der SV Gendorf Burgkirchen hat am gleichen Tag ebenfalls das Heimrecht gegen den TuS Mettenheim.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare