Vorbericht: SG Zangberg-Ampfing - SV Haiming

Der Spitzenreiter reist an

+
Vorbericht: SG Zangberg-Ampfing - SV Haiming

Setzt Zangberg-Ampfing der Erfolgswelle von Haiming ein Ende? Die jüngsten Auftritte des Tabellenführers brachten eine starke Ausbeute ein. Am vergangenen Spieltag verlor die SGZA gegen den SV Schwindegg und steckte damit die dritte Niederlage in dieser Saison ein. Der SVH dürfte dieses Spiel mit breiter Brust bestreiten, wurde doch SpVgg Jettenbach zuletzt mit 7:0 abgefertigt.

Mehr als Platz fünf ist für die SG Zangberg-Ampfing gerade nicht drin.

Mit beeindruckenden 22 Treffern stellt der SV Haiming den besten Angriff der A-Klasse 4. Die Gäste verbuchten fünf Siege, ein Unentschieden und eine Niederlage auf der Habenseite. Haiming tritt mit einer positiven Bilanz von 13 Punkten aus den letzten fünf Spielen an.

Aufpassen sollte Zangberg-Ampfing auf die Offensivabteilung des SVH, die durchschnittlich mehr als dreimal pro Spiel zuschlug. Mut machen dürfte beiden Mannschaften ein Blick auf die Statistik: Der SV Haiming belegt einen guten ersten Platz in der Auswärts-, die SGZA einen ebenso guten ersten Platz in der Heimtabelle. Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. Haiming ist in der Tabelle besser positioniert als die SG Zangberg-Ampfing und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Auch interessant

Kommentare