Emmerting dreht die Begegnung

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Vor rund 150 Zuschauern gewinnt der SV DJK Emmerting gegen den SV Mehring mit 3:2.

Den ersten Treffer des Spiels erzielte Stefan Bortner in der 26. Minute.

Danach kam die Heimelf besser in die Partie und drehte die Begegnung. Beka Silagadze war drei Minuten vor der Halbzeit der Ausgleich gelungen und Andreas Schmidt stellte in der 68. Minute auf 2:1.

Doch nun wurde die Gästemannschaft wieder stärker und machten es den Mehringern nach und drehten die Partie erneut.

In der 76. Minute war Andreas Bernard zum 2:2 erfolgreich und nur vier Minuten später drehte Adrian Genz das Spiel endgültig. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare