Polling gibt sich keine Blöße

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV 66 Polling hat sich am Sonntagnachmittag gegen die DJK SV Pleiskirchen überlegen mit 4:1 durchgesetzt und klettert damit auf den fünften Tabellenplatz.

Bereits anch zwei Minuten lagen die Hausherren mit 2:0 in Führung, nach dem Ludwig Prametsberger und Marian Scheider ein Doppelschlag gelungen war.

Prametsberger legte in der 33. Minute seinen zweiten Treffer nach, ehe ein Eigentor von Lucas Baumgartner die Gäste noch einmal ins Spiel brachte. Thomas Thurnhuber beseitigte in der 85. Minute mit dem 4:1 aber alle Zweifel.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare