Tobias Werner rettet Weidenbach

Mit 3:3 endete die Begegnung zwischen dem SV Weidenbach und Danubis Waldkraiburg. Waldkraiburg schiebt sich dadurch auf den vorletzten Tabellenplatz. Der Gast erwischte den besseren Start und Florin Giuglea machte das 1:0. Christian Puricica erhöhte vier Minuten nach der Pause auf 2:0 für den Gast. Julian Neumeier gelang in der 57. Minute der Anschlusstreffer für Weidenbach.

Tobias Werner von Weidenbach nicht vom FC Augsburg erzielte in der 66. Minute das 2:2. Daruauf folgte die erneute Führung der Gäste. Christian Purcica stand richtig und netzte für Danubius ein. Wiederum Tobias Werner egalisierte die Führung der Gäste und erzielte in der 90+2 Minute das 3:3. (mar)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 4

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare