Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Kastl II - TuS Alztal Garching 1:2

Kastl II verliert mit acht Mann

Kastl - Mit acht Mann verlor der TSV Kastl II gegen die TuS Alztal Garching. Grund dafür waren drei gelb-rote Karten. Der entscheidende Treffer der Begegnung fiel erst in der Nachspielzeit.

Die TuS Alztal Garching erwischte den besseren Start und konnte in der 35. Minute mit 1:0 in Führung gehen. Torschütze war Maximilian Strobl. Michael Käufl gelang eine Minute vor dem Pausenpfiff das 1:1.

In der 80. Minute flog Marko Skrzpczak vom Platz. Der Gast nutzte die Überzahl und erzielte in der 90+1. Minute das 1:0Matthias Zimmermann markierte den entscheidende Treffer. In der Folgezeit flogen noch Sebastian Noebauer und Enrico Reinhard mit der Ampelkarte vom Platz.

Service:

Zur Tabelle:

Zur Spielstatistik:

Rubriklistenbild: © dpa

Kommentare