Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV DJK Emmerting - TSV Altenmarkt II 3:3

Emmerting und Altenmarkt II schenkten sich nichts

+

Emmerting – Eine turbulente Partie mit vielen Treffern auf beiden Seiten brachte den rund 100 Zuschauern einen beschaulichen Nachmittag. Nach 14 Minuten konnte Fabrice Chartier die Hausherren in Führung bringen.

Service:

° Zum Spielverlauf

° Zur Tabelle

Die Gäste aber in der ersten Hälfte ebenso mit guten Chancen konnten durch Dominik Staller kurz vor dem Pausentee noch ausgleichen. Nach der Halbzeitpause nahm das Spiel dann richtig Fahrt auf. Alexander Thomas konnte in der 56. Minute den SV DJK Emmerting erneut in Führung bringen. Nur drei Minuten später netzte wieder Thomas ein und verzeichnete einen Doppelpack. Altenmarkt aber noch keineswegs geschlagen, konnte durch Robert Seifert erneut treffen. Bis kurz vor Schluss hielten die Hausherren dem Druck der Gäste stand. Bis sich Seifert durchsetzet und seine zweite Bude schoss, die den Endstand von 3:3 bedeutete.

Für Emmerting eine gefühlte Niederlage, die den Ausgleich erst in der 89. Minute hinnehmen mussten und weiterhin, mit nur vier Punkten, um den Anschluss an das Tabellenmittelfeld bangen müssen.

Kommentare