Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Relegation zur Kreisklasse

Aufstiegstraum für Palling geplatzt: „Konnten unsere PS heute nicht auf den Rasen bringen“

Der SB Chiemgau Traunstein II konnte sich den Klassenerhalt sichern.
+
Der SB Chiemgau Traunstein II konnte sich den Klassenerhalt sichern.

Es sollte einfach nicht sein. Nach einer starken Saison war der SB Chiemgau Traunstein II für den TSV Palling in der Relegation eine Nummer zu groß. Der Kreiklassist konnte sich vor einer Traumkulisse in Waging am See mit 3:1 durchsetzen. beinschuss.de sprach nach dem Spiel mit Pallings Trainer Walter Neuhauser über die verpasste Aufstiegschance.

Waging am See - Durch zwischenzeitlich acht Spiele ohne Niederlage in Folge hatte sich der TSV Palling in der A-Klasse 5 den zweiten Platz hinter dem souveränen Meister TSV Schnaitsee gesichert. Nun ging es in der Relegation gegen die Zweitvertretung des SB Chiemgau Traunstein.

Heboul mit Doppelpack

Vor etwa 700 Zuschauern begann der SBC stark und ging nach 33 Minuten durch den kurz zuvor eingewechselten Jakob Heboul in mit 1:0 in Führung. Auch nach dem Treffer blieb Traunstein weiterhin die bessere Mannschaft und konnte sich einige Chancen erspielen. Ein Tor gelang ihnen bis zur Halbzeit jedoch nicht mehr. Der TSV Palling blieb dagegen über die ersten 45. Minuten eher blass.

Nach der Halbzeit kam nun auch der Tabellenzweite der A-Klasse 5 besser ins Spiel. Ein abgefälschter Freistoß von Tobias Kotte verfehlte das Tor nur knapp. In dieser guten Phase des TSV fiel das 2:0 für Traunstein. Wieder war es Jakob Heboul, der nach einem Querpass in die Mitte nur noch einschieben musste. Nur drei Minuten später legten die Traunsteiner in Person von Mark Kremer nach einem eiskalten Konter noch einmal nach. Palling rannte nun gegen die Traunsteiner Abwehr an, konnte jedoch nur noch den Ehrentreffer durch Dominik Sternitzky verzeichnen. Danach ließ der SBC nichts mehr anbrennen und sicherte sich den Klassenerhalt. beinschuss.de sprach nach der Partie mit Pallings Trainer Walter Neuhauser über die verpasste Aufstiegschance.

TSV Palling gegen SB Chiemgau Traunstein II

Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.
Bilder vom Spiel des TSV Palling gegen den SB Chiemgau Traunstein II.  © tb

Pallings Trainer Neuhauser: „Haben eine super Saison gespielt.“

Hallo Walter, überwiegt nach der Niederlage nun die Enttäuschung über den verpassten Aufstieg oder der Stolz auf eine starke Spielzeit?

Walter Neuhauser: Also im Moment ist die Enttäuschung schon sehr groß, aber ich glaube in ein bis zwei Stunden ist es dann der Stolz, der überwiegt. Wir haben eine super Saison gespielt, vor allem unsere Rückrunde war schon echt stark. Ich hab den Jungs auch vor dem Spiel schon gesagt, egal wie es heute ausgeht, diese Saison kann euch keiner mehr nehmen. Klar hätten wir die heute gerne gekrönt, aber es sollte einfach nicht sein.

Hast du eine Erklärung, warum es heute bei deinem Team nicht so funktioniert hat?

Neuhauser: Der Tag hat einfach schon schlecht angefangen. Unser Kapitän Johannes Gastager hat sich beim Aufwärmen verletzt und konnte nicht spielen. Das tut natürlich weh, wenn ein so wichtiger Spieler in der Relegation nicht dabei sein kann. Aber auch so haben wir heute einfach nicht die Leistung bringen können, die wir während der regulären Saison gezeigt haben. Wir konnten unsere PS heute nicht auf den Rasen bringen.

Hättest du dir vor der Saison erträumen lassen, dass ihr in der Relegation um den Aufstieg kämpft?

Neuhauser: Unser Saisonziel war, bis zum Ende vorne mitzuspielen und das haben wir glaub ich ziemlich gut erfühlt. Noch länger um den Aufstieg hätten wir ja nicht spielen können (lacht).

Greift ihr dann in der neuen Saison wieder vorne an?

Neuhauser: Für mich ist jetzt nach der Saison ja erstmal Schluss. Wir hatten das zur Winterpause schon besprochen, dass ich im Sommer Pause machen will. Aber ich bin mir sicher, dass mein Nachfolger mit dieser Mannschaft auch wieder einen Angriff auf die Spitze starten kann.

Walter Neuhauser, vielen Dank für das Gespräch.