Remis in Haiming

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Keinen Sieger gab es bei der Partie Haiming gegen Taufkirchen. In einem wenig attraktiven Spiel gingen die Gäste früh in Führung. Hansi Halmbacher köpfte die Taufkirchner nach zehn Spielminuten in Front. Der Torschütze hatte nur wenig später erneut einen Treffer auf dem Fuß, sein Schuss war aber nicht präzise genug (15.). Während vom SV Haiming bis dahin kaum etwas zu sehen war, setzte die Heimelf das erste Ausrufezeichen erst in Minute zwanzig. Andreas Bonauer versuchte sein Glück aus 25 Metern. Kurz darauf erneut ein Haiming-Fernschuss, diesmal zielte Schober nicht genau genug (26.). In der 26. Minute klappte es dann: Bonauer mit toller Vorarbeit auf Michael Maier, der den Ausgleichstreffer zum 1:1 erzielte. In der zweiten Spielhälfte parierte Torwart Kappelhoff einen scharf geschossenen Freistoß (70.). In der Nachspielzeit zappelte der Ball im Haiminger-Tornetz aber Schiri Königsbauer entschied auf Abseits - es blieb beim 1:1. Der TSV Taufkirchen bleibt unten drin, Haiming verpasst ein wenig den Anschluss. (mbö/svh)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare