Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Remis gegen Palling - Niederlage gegen Traunwalchen

Ein Punkt aus zwei Spielen: Waldhausen verabschiedet sich aus dem Aufstiegsrennen

Bilder vom Gemeindederby zwischen dem TSV Schnaitsee und dem SV Waldhausen.
+
Der SV Waldhausen enttäuschte gegen Traunwalchen

Nach nur einem Punkt aus zwei Spielen hat sich der Sportverein Waldhausen innerhalb von drei Tagen aus dem Aufstiegsrennen in der A-Klasse 5 verabschiedet und befindet sich im gesicherten Tabellenmittelfeld.

Schnaitsee - Konnte der SV Waldhausen am Samstag dank eines mutigen und couragierten Auftritts in der Nachholpartie beim Aufstiegsaspiranten TSV 1920 Palling noch einen verdienten Punkt beim leistungsgerechten 0:0-Unentschieden aus der Fremde mitnehmen, enttäuschten Kirmaier, Schuhbeck und Co. nur zwei Tage später beim Tabellensechsten TSV Traunwalchen und mussten am Ende eine 1:2-Niederlage hinnehmen.

SV Waldhausen befindet sich im gesicherten Tabellenmittelfeld

Bei noch fünf ausstehenden Partien beträgt der Rückstand der Mannschaft von Trainerduo Rüdiger Thiel und Alexander Mitter auf den zweiten Tabellenplatz acht Punkte.

Somit befindet sich der SV Waldhausen nach diesem Spieltag mit 27 Punkten im gesicherten Mittelfeld und hat mit sehr großer Wahrscheinlichkeit sowohl mit dem Aufstieg als auch dem Abstieg nichts mehr zu tun.

Am kommenden Wochenende empfängt die Mannschaft um Kapitän Thiemo Leupoldt das Tabellenschlusslicht und den abgeschlagenen Tabellenletzten der A-Klasse FC Traunreut. Anpfiff der Begegnung durch Schiedsrichter Franz Romig ist um 15 Uhr.

PM TSV Waldhausen

Kommentare