Später Sieg für Kraiburg

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Der TSV Heiligkreuz muss sich nach einer respektablen Leistung gegen den Aufstiegskandidaten vom TV Kraiburg mit einer knappen 1:2 Niederlage abfinden. Dabei brachte Herbert Volzwinkler die Heimelf in der 47. Spielminute sogar in Führung, doch Thomas Dürmeier konnte in der 66. Spielminute egalisieren. Erst in der Nachspielzeit erzielte Lars Dennis Windt dann den Siegtreffer für den TV.

Kraiburg springt damit auf den zweiten Tabellenplatz, während Heiligkreuz weiterhin im hinteren Tabellendrittel bleibt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 5

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare