Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Erlstätt - TSV Tengling 5:2

Erlstätt zerlegt Tengling

Erlstätt - Im Tabellennachbarduell zwischen dem SV Erlstätt und dem TSV Tengling hat das Team von Thomas Weber die Truppe von Johann Jungvert mit 5:2 vom Platz gefegt. Ihr Tabellenplätze behalten beide Mannschaften bei, Tengling befindet sich auf Platz 7, Erlstätt auf Platz 8.

Julius Kumpfmueller besorgte den Erlstättern in der 21. und 22. Minute gleich mal einen Doppelpack. Johann Ertl erzielte den Anschlusstreffer (30.), ehe Martin Rausch durch ein Eigentor den Zwei-Tore-Abstand wieder herstellte. Kumpfmueller legte seinen dritten Treffer des Tages in der 61. Minute durch einen Elfmeter nach und Ochoa erzielte in der 68. Minute das 5:1. Stefan Kühnhauser erzielte dann für die Gäste in der 86. Minute den 2:5-Schlusstreffer, ebenfalls durch einen Elfmeter.

Erlstätt gastiert am nächsten Wochenende beim TSV Grabenstätt und Tengling empfängt den Tabellenzweiten vom TSV Bergen.

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare