SV Ruhpolding - TSV Petting (2:0)

SVR auf Aufstiegskurs

+
SV Ruhpolding - TSV Petting (2:0)

Beim SV Ruhpolding holte sich der TSV Petting eine 0:2-Schlappe ab. Ruhpolding ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Die Heimmannschaft hatte Petting im Hinspiel klar dominiert und am Ende deutlich mit 6:1 gesiegt.

Der SVR hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. 13 Spiele ist es her, dass der Sportverein Ruhpolding zuletzt eine Niederlage kassierte. Die Saison des SV Ruhpolding verläuft weiterhin vielversprechend. Insgesamt hat der Ruhpoldinger Sportverein nun schon zwölf Siege und ein Remis auf dem Konto, während es erst eine Niederlage setzte. Mit nur neun Gegentoren hat der SV aus Ruhpolding die beste Defensive der A-Klasse 6.

Trotz der Niederlage belegt der TSV Petting weiterhin den sechsten Tabellenplatz. Der Fünf-Spiele-Trend kommt beim Gast etwas bescheiden daher. Lediglich drei Punkte ergatterte der Turn- und Sportverein Petting. Ruhpolding tritt am Samstag, den 30.03.2019 um 13:00 Uhr bei der Zweitvertretung von SC Inzell an. Einen Tag später (14:00 Uhr) empfängt Petting die Reserve des SV Saaldorf.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare