Vorbericht: TSV Waging am See II - FC Ramsau

Waging II empfängt FC Ramsau

+
Vorbericht: TSV Waging am See II - FC Ramsau

Die Reserve von Waging konnte in den letzten sechs Spielen nicht punkten. Mit FC Ramsau kommt am Samstag auch noch ein starker Gegner. Am letzten Spieltag kassierte der TSV 1888 II die achte Saisonniederlage gegen den SC Weißbach Alpenstraße. FC Ramsau kam zuletzt gegen den TSV Tengling zu einem 1:1-Unentschieden.

35 Gegentreffer hat der TSV Waging am See II mittlerweile hinnehmen müssen – so viel wie keine andere Mannschaft in der A-Klasse 6. Gegenwärtig rangiert der Gastgeber auf Platz zwölf, hat also noch die Möglichkeit, in der Tabelle weiter vorzurücken. Die Ausbeute der Offensive ist bei Waging II verbesserungswürdig, was man an den erst zehn geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann.

Mit 20 gesammelten Zählern hat FC Ramsau den vierten Platz im Klassement inne. Drei Niederlagen trüben die Bilanz der Gäste mit ansonsten sechs Siegen und zwei Remis.

In der Fremde ruft FC Ramsau die eigenen Qualitäten bislang souverän ab. Gelingt dies auch beim Gastspiel beim TSV 1888 II? Bei FC Ramsau sind wohl alle überzeugt, auch diesmal zu punkten. Viermal in den letzten fünf Spielen verließ FC Ramsau das Feld als Sieger, während der TSV Waging am See II in dieser Zeit sieglos blieb.

Der Blick auf die Zahlen deutet auf ein ungleiches Duell hin. FC Ramsau ist in der Tabelle besser positioniert als Waging II und aktuell zudem äußerst formstark.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 6

Auch interessant

Kommentare