Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SG Schönau II - TSV Petting 1:2

Schönau II Trotz Blitzstart unterlegen

+

Schönau – Mit Schwung kam die Truppe von Coach Fernsebner in die Partie und konnten früh in Führung gehen. Für den Sieg sollte das allerdings nicht ausreichen.

Service:

° Zum Spielverlauf

° Zur Tabelle

Stefan Roth konnte bereits nach vier Minuten den Führungstreffer für die Hausherren erzielen. Das Ergebnis blieb bis zu Halbzeitpause unverändert. Erst nach dem Pausentee konnte Thomas Danzl für die Gäste aus Petting ausgleichen. Elf Minuten später drehte dann Andreas Schnappinger mit seinem Treffer das Spiel komplett. Die Schönauer konnten keine Tore mehr nachlegen und mussten sich am Ende geschlagen geben.

Schönau rutscht weiter ab währen Petting im Tabellenmittelfeld bleibt.

Kommentare