Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

TSV Bad Reichenhall II - WSC Bayrisch Gmain 0:5

Gmain schießt Reichenhall ab

Reichenhall - Am Samstagmittag hat der WSC Bayrisch Gmain den TSV Bad Reichenhall II mit 5:0 vom Platz gefegt. Dabei erzielen zwei Spieler der Gmainer jeweils einen Doppelpack.

Dennis Freudenreich leitete das Torfestival in der 37. Minute ein und beendete es in der 89. Dazwischen traf Benjamin Marino doppelt (60., 87.) und Amando Riaz einfach (82.). Der WSC Bayrisch Gmain festigt seinen 6. Tabellenplatz und kann sich somit mehr oder weniger in Sicherheit wiegen. Nach oben hin in Richtung Aufstiegsplätze ist jedoch nichts mehr möglich. Der TSV Bad Reichenhall befindet sich weiterhin auf Platz 12 und d

Service:

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

adurch weiterhin in akuter Abstiegsgefahr.

Am kommenden Wochenende spielt der TSV Bad Reichenhall gegen den FC Hammerau II. Bayrisch Gmain empfängt den TSV Petting.

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Kommentare