DJK Weildorf - SG Schönau II 3:0

Klare Nummer für Weildorf

  • schließen

Weildorf - Der DJK Weildorf hat am Sonntagnachmittag einen sowohl unerwarteten wie auch ungefährdeten 3:0-Sieg eingefahren und sich somit auf Rang 4 der A-Klasse 7 vorgeschoben. Der Tabellendritte von der SG Schönau konnte an diesem Wochenende keine Zeichen setzen, bleibt aber auf Platz 3.

Service:

Die Tore auf Seiten der Gastgeber erzielten Thomas Ochsenmayer (11.) sowie Mathias Berschl (29., Foulelfmeter; 63.). Dabei spielten die Weildorfer eine knappe Stunde in Unterzahl, da Michael Reischl schon in der 33. Minute die rote Karte sah.

Die beiden Mannschaften stehen nun in der Tabelle nebeneinander auf Rang 3 und 4, jedoch trennen sie immer noch sechs Punkte voneinander. Der DJK trifft am nächsten Wochenende auf den Tabellenführer des ESV Freilassing II und die SG aus Schönau empfängt den FC Bischofswiesen II.

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © picture alliance / dpa

Zurück zur Übersicht: A-Klasse 7

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare