Vorschau: BSG Taufkirchen - ASV Au

Au will wieder seine Auswärtsstärke unter Beweis stellen

Taufkirchen - Am kommenden Mittwochum 14 Uhr will der ASV Au in der Partie beim Aufsteiger BSG Taufkirchen wieder seine Auswärtsstärke unter Beweis stellen und gegen den direkten Tabellennachbarn wichtige Punkte im Abstiegskampf sammeln.

Während der ASV aufgrund einer Spielverlegung am vergangenen Wochenende spielfrei hatte, musste die BSG gegen den Landesliga-Absteiger ESV Freilassing eine empfindliche 5:0-Heimniederlage hinnehmen. Damit wartet die Mannschaft von Trainer Christian Grüll seit nunmehr drei Spieltagen auf einen Punktgewinn und musste in diesem Zeitraum ganze zwölf Gegentore einstecken.

Der ASV Au sollte allerdings dennoch gewarnt sein – nicht nur wartet mit der BSG Taufkirchen der sprichwörtliche angeschlagene Boxer auf die Gäste, auch die Dirscherl-Elf selbst präsentierte sich zuletzt beim 1:1 gegen den TSV Buchbach II nicht von ihrer besten Seite. Um mit einem Sieg in Taufkirchen den Abstand zu den Abstiegsrängen zu vergrößern und den Anschluss an das Tabellenmittelfeld wiederherzustellen, wird daher eine deutliche Leistungssteigerung notwendig sein.

Pressemitteilung ASV Au

Quelle: rosenheim24.de

Rubriklistenbild: © dpa

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Auch interessant

Kommentare