PM: ESV Freilassing - TSV Bad Endorf

Bad Endorf will in Freilassing wieder punkten

+
Die beiden Toptorjäger der Vereine treffen aufeinander - Chris Heinl (rot), gegen Daniel Leitz.

Freilassing - Am Samstag reist der TSV Bad Endorf zum nächsten Auswärtsspiel in der Bezirksliga Ost nach Freilassing. Das Hinspiel konnte der Bezirksliganeuling noch mit 2:1 gewinnen. Werden es auch diesmal drei Punkte für das Kurort-Esemble?

Nach doch zwei herben Niederlagen gelang es der Thalhammer/Ganserer-Elf, sich wieder ins Fahrwasser zu begeben und den Aufstiegsaspiranten aus Ampfing mit 2:0 vom Platz zu schicken. Die Revanche ist geglückt, da man das Hinspiel noch mit 0:3 an Ampfing abgeben musste. Ebenso lobte Thalhammer die Mannschaft die mit Biss und Leidenschaft ans Werk gegangen sei, man habe den Laissez-fairen Stil abgelegt und spielte frei auf. Doch am kommenden Spieltag wird es wieder eine schwere Aufgabe für den TSV, nach dem holprigen Start zu Beginn der Saison stehen sie nun auf einem sicheren dritten Platz in der Liga. Ein ganz besonderes Augenmerk sollte der TSV auf den Topstürmer des ESV, Daniel Leitz haben. Leitz teilt sich den Torjägerthron mit Baldhams Krumpholz, bis dato konnten beide zwölf Treffer erzielen. Die Gastgeber konnten auch Selbstvertrauen im letzten Spiel tanken, denn man gewann das Derby gegen den SV Saaldorf mit 2:0. Wieder war Daniel Leitz zweimal auf dem Papier zu finden. Mit 37 Geschossenen Toren gehören die Eisenbahner mit zu den Angriffsstärksten Teams der Liga. Die Pritzl-Elf sollte jedoch auch nicht den TSV Bad Endorf unterschätzen, denn gegen die Tabellenoberen konnten sich die Kurort-Kicker immer gut in Szene setzen und haben viele Punkte geholt, dass musste auch der ESV schmerzlichst erfahren. Wir dürfen gespannt sein wie dieses Spiel enden wird, beide Mannschaften benötigen die Punkte. Der eine um weiter nach oben zu klettern und der andere um sich im Mittelfeld zu festigen.

Anpfiff im Max-Aicher-Stadion ist um 15 Uhr, Schiedsrichter der Partie ist Martin Günther. Der TSV freut sich über zahlreiche Zuschauer und Fans, wünscht einen verletzungsfreien und spannenden Fußballnachmittag.

Pressemitteilung TSV Bad Endorf

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Auch interessant

Kommentare