Vorschau: SC Baldham-Vaterstetten - SG Reichertsheim-Ramsau/Gars

Reichertsheim bereits am Freitag in Vaterstetten im Einsatz

+

Vaterstetten - Zum neunten Spieltag in der BZL Ost reist die Spielgemeinschaft aus Reichertsheim-Ramsau-Gars zum SC Baldham-Vaterstetten. Die Partie findet bereits am Freitag, den 7. September, um 20 Uhr im Sportzentrum Vaterstetten statt.

Am vergangenen Wochenende fand die SG RRG mit einem 2:1 Sieg über den VfB Forstinning in die Erfolgsspur zurück. Dabei sahen die Zuschauer in Reichertsheim zwei grundverschiedene Halbzeiten. Im ersten Durchgang dominierten die Gäste aus Forstinning die Partie und gingen verdient mit 1:0 in Führung. In den zweiten 45 Minuten steigerte sich die Spielgemeinschaft deutlich und drehte die Begegnung durch Tore von Felix Wieser und Korbinian Klein. Die gute Leistung gegen Forstinning war die erhoffte Reaktion auf die schwache Vorstellung und die damit verbundene Niederlage gegen Taufkirchen. Weitere gute Nachrichten gibt es aus dem SG-Lazarett zu berichten. Sebastian Pichlmeier feierte in der Reserve sein Comeback und erzielte prompt ein Tor. Zudem nahm Thomas Schaberl diese Woche am Mannschaftstraining teil und steigerte die Belastung von Einheit zu Einheit. Ein Einsatz gegen Baldham-Vaterstetten ist für den Defensivspezialisten aber noch ungewiss. Auch die Langzeitverletzten Andreas Wieser und Markus Eisenauer wurden erfolgreich am Kreuzband operiert und können bald mit der Reha beginnen.

Mit Baldham-Vaterstetten erwartet die SG RRG eines der absoluten Topteams der Liga. Die Mannschaft um die beiden Torjäger Roman Krumpholz und Stefan Lechner startete furios in die neue Saison. Es gab aus den ersten sechs Partien sechs Siege und ein Torverhältnis von 19:5. In den vergangenen beiden Spielen wendete sich jedoch das Blatt und der SC musste zwei bittere Niederlagen hinnehmen. Zuerst verlor Baldham-Vaterstetten mit 1.4 Toren gegen den VfB Forstinning und dann ging das Spitzenspiel gegen den TSV Ampfing mit 0:1 an die Schweppermänner. Der SC wird also auf Wiedergutmachung bedacht sein und der SG RRG alles abverlangen.

Pressemitteilung SG RRG

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Auch interessant

Kommentare