PM: Drei Neue für den ESV Freilassing

Freilassing: Eisenbahner verstärken sich punktuell

+
Drei Neue für den ESV Freilassing.

Freilassing - Die Freilassinger Verantwortlichen um Hans Gietl und Alfons Rehrl können den Kader mit drei Neuen vergrößern.

Mit Yannik Martin, Maik Gunawardhana und Emir Arslan kommen drei junge Spieler, die auf verschiedenen Position beheimatet sind. Der bullige Angreifer Yannik Martin kommt von FSV Weißenbrunn aus der Kreisklasse Erlangen/Pegnitzgrund und verstärkt die Freilassinger Angriefsreihen, Maik Gunawardhana spielte seit seiner Jugend für den SK Lauf aus der Mittelfränkischen Bezirksliga und ist ein erfahrener Mittelfeldspieler, der den Freilassinger Trainer Pritzl noch mehr Möglichkeiten im Mittelfeld eröffnet. 

Der dritte im Bunde ist das 18 jährige Abwehrtalent Emir Arslan, der schon zuvor für die Freilassinger U17 am Ball war, schloss sich dann der U19 des SBC Traunstein an und wechselt jetzt zurück zum ESV Freilassing, um hier den etablierten Druck zu machen und sich weiterzuentwickeln.

_

Pressemitteilung ESV Freilassing

Quelle: rosenheim24.de



Top-Artikel der Woche: Bezirksliga Ost

Freilassings Högler: "Mein Wohnzimmer sieht aus wie ein kleines Fitnessstudio"
Freilassings Högler: "Mein Wohnzimmer sieht aus wie ein kleines Fitnessstudio"
Reichertsheims Bauer: "Beim Fußball ist mein Bewegungsradius auch nicht so groß"
Reichertsheims Bauer: "Beim Fußball ist mein Bewegungsradius auch nicht so groß"
Viraler Video-Hit landet sogar im TV: "Etwas ganz Besonderes!"
Viraler Video-Hit landet sogar im TV: "Etwas ganz Besonderes!"
Bruckmühls Hollerauer: "Freue mich auf das erste Spiel auf saftigem Grün"
Bruckmühls Hollerauer: "Freue mich auf das erste Spiel auf saftigem Grün"

Kommentare