Heimsieg Töging

Im Duell der beiden Tabellennachbarn der Bezirksliga Ost konnte der FC Töging im Heimspiel gegen den 1. FC Miesbach nach einer schwachen ersten Halbzeit mit 2:1 gewinnen. Die erste Hälfte war sehr ausgeglichen, wobei die Gäste aus Miesbach die besseren Tormöglichkeiten auf ihrer Seite hatten. Nach vier Minuten wurde es nach einer Ecke im Strafraum des FC Töging brenzlig, doch Miesbachs Norbert Hastos vergab den Schuss aus 16 Metern. Die Gäste blieben weiter am Drücker, doch auch Markus Seitz scheiterte aus kurzer Distanz. Das erste Ausrufezeichen der Töginger setzte Christian Berg, doch sein Heber über Gästekeeper Zimmerhakl blieb ohne Erfolg. Danach verflachte die Partie ein wenig, da von beiden Mannschaften in der Offensive nur noch wenig zu sehen war. Wenn es mal gefährlich wurde, musste eine Standardsituation her. So scheiterte kurz vor der Halbzeit Torjäger Benedikt Baßlsperger aus acht Metern. Nach dem Seitenwechsel kamen die Hausherren spritziger aus der Kabine und konnten bereits nach zwei Minuten in Führung gehen. Ein weiter Ball von Zeiller auf Ganghofer, der mit dem Ball in den Sechzehner lief und mit viel Übersicht in die Mitte auf den freistehenden Baßlsperger spielte. Der Torjäger musste aus acht Metern den Ball nur noch zur 1:0-Führung einschieben. Die Gäste zeigten sich wahrlich geschockt, denn nur zehn Minuten später konnte der FC Töging mit 2:0 in Front gehen. Nach einer Ecke von Bichlmaier stand Ganghofer goldrichtig und netzte per Kopf ein. Jetzt wurde auch der FC Miesbach wieder wach und fand prompt die passende Antwort. Kastner setzte sich auf der linke Seite schön durch und konnte aus spitzem Winkel Fabian Taube überwinden. Nun war der FCM wieder im Spiel. Doch um den Ausgleich erzwingen zu können kam von den Gästen zu wenig. Töging hätte kurz vor Schluss nach einem Konter alles klar machen können, doch Christian Berg konnte seinen Alleingang nicht im Kasten unterbringen. So blieb es bei einem verdienten Sieg für den FC Töging. (bon/fct)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Auch interessant

Kommentare