Punkteteilung im Derby

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Daniel Kovacs trifft zum 1:0 für den ESV Freilassing

Am Dienstagabend bat der ESV Freilassing die Gäste vom SBC Traunstein zum Derby. Vor rund 380 Zuschauern beherrschten die Gastgeber im ersten Spielabschnitt das Geschehen und gingen nach 35 Minuten verdient in Führung. Neuzugang Daniel Kovacs erzielte nach toller Einzelaktion seinen Premierentreffer für die Grenzstädter. Trotz Überlegenheit verpasste es die Hermann-Lindner-Truppe nachzulegen. Daniel Leitz und Albert Deiter vergaben weitere gute Chancen. Zur zweiten Halbzeit brachte SBC-Coach Franz Gruber Stefan Mauerkirchner und dieser brachte mehr Schwung. Nach einer Stunde konnte Maximilian Probst ausgleichen. In der Folge entwickelte sich ein ausgeglichenes Spiel, ehe Probst mit seinem zweiten Treffer die Partie drehte. Drei Minuten vor Schluss konnte Denis Krojer nach Ecke von Manuel Weiß noch zum 2:2-Endstand einköpfen. (csl)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare