Willkommen zur Patrick-Eder-Show

Solche Spiele liefert ein Stürmer nicht alle Tage ab - Patrick Eder erzielte im Spiel seiner Kolbermoorer gegen den FC Miesbach vier Tore und war natürlich der alles überragende Mann auf dem Platz. Die Kolbermoorer begannen wie die Feuerwehr und hatten schon in der ersten Minute eine Chance auf den Führungstreffer, doch nach einer Flanke von Manuel Pavlovic kam niemand an den Ball. In den folgenden 30 Minuten neutralisierten sich dann beide Mannschaften, wobei Kolbermoor immer gefährlich blieb und eine Führung durchaus verdient gewesen wäre. Ab der 34. Minute kam dann der große Auftritt von Patrick Eder: Zuerst überlupfte er Torhüter Zimmerhakl nach einem schweren Abwehrfehler, ehe er drei Minuten später nach einer Freistoßflanke am schnellsten reagierte und den Ball aus sieben Metern im Tor unterbrachte. Eine Minute vor dem Seitenwechsel war es erneut Eder, der alleine vor Zimmerhakl keine Probleme hatte und somit seinen Hattrick binnen zehn Minuten perfekt machte. Nach dem Seitenwechsel ging es genauso weiter: Doppelpass Eder, Schuss, Treffer - der Kolbermoorer Angreifer war von den Hausherren einfach nicht zu fassen und entschied die Partie im Alleingang. (geg/ste)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Bezirksliga Ost

Auch interessant

Kommentare