Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Absteiger Frasdorf müht sich zum Remis

Der SC Frasdorf, letztes Jahr aus der Kreisliga abgestiegen, konnte am Samstagnachmittag mit Müh' und Not den Fehlstart vermeiden. Gegen den SV Riedering fiel der Ausgleich erst in der letzten Minute.

In Führung gingen die Riedering, nach wie vor von Sepp Gschwendter gecoachet, am Frasdorfer Sportpark in der 35. Minute, als Thomas Stuhlreiter seine Mannschaft in Führung schoss.

Der SC kämpfte weiter an, ehe André Stockenreiter in der 92. Spielminute den Ball zum Jubel der Frasdorfer Anhänger über die Linie befördern konnte. Bereits am Donnerstag muss der Ski-Club nach Grabenstätt, Riedering empfängt den TSV Bernau. (mbö)

Kommentare