Vorbericht: SC Frasdorf - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Krönung der Hinserie für SCF?

+
Vorbericht: SC Frasdorf - SV Schloßberg-Stephanskirchen

Frasdorf - Der SV Schloßberg-Stephanskirchen trifft am Samstag (16:00 Uhr) auf den SC Frasdorf. Mit einem 1:1-Unentschieden musste sich Frasdorf kürzlich gegen den ESV Rosenheim zufriedengeben. Nichts zu holen gab es beim letzten Ligaauftritt, als sich Schloßberg auf eigener Anlage mit 0:1 dem TV Feldkirchen geschlagen geben musste.

Der SCF nimmt mit 24 Punkten den Aufstiegsrelegationsplatz ein. Der Gastgeber befindet sich auf Kurs und holte in den vergangenen fünf Spielen zehn Punkte. Mit beeindruckenden 38 Treffern stellt der Ski-Club Frasdorf den besten Angriff der Kreisklasse 1. Der Ski-Club aus Frasdorf weist in dieser Saison mittlerweile die stolze Bilanz von sieben Erfolgen, drei Punkteteilungen und einer Niederlage vor.

Mit 21 gesammelten Zählern hat der SVS den fünften Platz im Klassement inne. Sechs Erfolge, drei Unentschieden sowie zwei Pleiten stehen aktuell für den Gast zu Buche. Im Tableau trennen die beiden Teams lediglich drei Zähler. Sehr interessant ist die Frage, was der SC Frasdorf als Heimteam gegen den SV Schloßberg-Stephanskirchen ausrichten wird. Denn auswärts ist der Absteiger, im Gegensatz zu den Partien auf dem eigenen Platz, noch ganz ohne Punktverlust. Über drei Treffer pro Spiel – diese Wahnsinnstorausbeute legt Frasdorf vor. Schloßberg muss sich definitiv etwas einfallen lassen, um die Offensivabteilung des SCF zu stoppen. Die Zuschauer dürfen ein ausgeglichenes Spiel zweier gleichwertiger Mannschaften erwarten – zumindest lässt das bisherige Saisonabschneiden der beiden Teams diese Schlussfolgerung zu.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare