Schmid trifft in der 90.

Ein Treffer in letzter Minute lässt den TSV Rimsting jubeln: Gegen den TSV Bernau konnte sich der Aufsteiger am Chiemseeufer mit 1:0 durchsetzen. Kyrill Schmid sorgte für die späte Entscheidung in Minute 90. Damit machen die Rmstinger einen großen Sprung und verlassen zunächst die "rote Zone". Bernau verweilt im Niemandsland der Tabelle.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare