Sechs Tore, elf Gelbe

Christian Brückner hatte einiges zu tun am Samstagnachmittag. Er war der Unparteiische in der Begegnung Prien gegen Türkspor Rosenheim. Das ein oder andere Mal musste er seinen Notizblock zücken, um unter anderem elf Verwarnungen zu notieren.

Auch einige Tore sahen die Zuschauer und der Unparteiische - insgesamt sechs. Dabei fielen die Treffer immer nach folgendem Muster: Rosenheim legte vor, die Hausherrn markierten den Ausgleich. Das passierte drei Mal. Für Türkspor trafen Ercan Ardic, Mehmet Caglin und Ömer Türk. Für den TuS glichen Franz Anzinger und Hannes Semmler, der doppelt traf.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare