Au II setzt sich Herbstmeister-Krone auf

  • schließen
  • Weitere
    schließen
+
Stefan Gegenfurtner vom ASV Au II hatte mit seinem Team gegen den zweiten Anzug des SV DJK Kolbermoor nicht nur auf diesem Bild die Nase vorn

Im letzten Hinrundenspiel traf der ASV Au II auf den SV DJK Kolbermoor II. Die erste Halbzeit wurde klar von den Gastgebern dominiert. Torschüsse wurden in den ersten 45 Minuten keine zugelassen. Ein Einwurf von Wierl leitete den ersten Treffer für Au II in der 16. Minute ein. Der Ball wurde zu Alex Kurz geworfen, dieser schloss mit einem scharfen Schuss ins rechte untere Eck ab und traf. Noch vor der Halbzeit fiel das 2:0 für die Gastgeber. Die Trainer Gasteiger und Martin konnten damit den zweiten Treffer bejubeln, der von Wierl erzielt wurde. Sein Linksschuss aus 16 Metern schlug ein und ließ dem Keeper keine Chance. Die zweite Hälfte gingen die Hausherren etwas zu locker an und verloren etwas den Faden. Der Kolbermoorer Spieler Gasy scheiterte einmal vor Keeper Dorsch. Aber auch Au erspielte sich noch Chancen. Turner verpasste das 3:0. Am Ende gewinnt der ASV Au II verdient mit 2:0 gegen Kolbermoor II. Aus Reserve ist somit Herbstmeister. Nächste Woche spielt Au II zu Hause gegen Großholzhausen und Kolbermoor muss nach Bruckmühl. (tas/asv)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare