Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Eggstätt - TSV Eiselfing 3:2

Erster Saisonsieg für Eggstätt!

Eggstätt - Der ASV Eggstätt feiert im 17 Saisonspiel seinen ersten Saisonsieg. Das Schlusslicht bezwingt den Tabellensiebten TSV Eiselfing mit 3:2 und meldet sich dadurch im Kampf um den Klassenerhalt zurück. Der Rückstand auf die Relegationsplätze beträgt jetzt nur noch zwei Zähler.

Maximilian Jaworek brachte die Hausherren in der 37. Minute mit 1:0 in Führung. Nach der Halbzeitpause erhöhte Thomas Bienert auf 2:0 (57.), ehe Johannes Dirnecker per Doppelpack den 2:2 Ausgleich markierte (79., 90.). Erst in der Nachspielzeit erzielte Johannes Linder den 3:2-Siegtreffer per Strafstoß und sorgte dadurch für den überraschenden Heimerfolg seiner Mannschaft.

Zur Tabelle

Die Spielstatistik

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare