Vorbericht: SV Amerang - SV Söchtenau

Kein einfaches Spiel für SV Söchtenau

+
Vorbericht: SV Amerang - SV Söchtenau

Am Samstag trifft der SV Amerang auf den SV Söchtenau. Anstoß ist um 15:00 Uhr. Der SV Amerang siegte im letzten Spiel gegen den DJK SV Griesstätt mit 2:0 und liegt mit 42 Punkten weit oben in der Tabelle. Letzte Woche gewann der SV Söchtenau gegen die SpVgg Pittenhart mit 2:0. Damit liegt Söchtenau mit 29 Punkten jetzt im Tabellenmittelfeld. Im Hinspiel hatte Amerang einen klaren 4:1-Erfolg gelandet.

53 Tore – mehr Treffer als die Heimmannschaft erzielte kein anderes Team der Kreisklasse 2. Sieben Niederlagen trüben die Bilanz des Absteigers mit ansonsten 13 Siegen und drei Remis.

Wenige Spiele vor dem Saisonende rangiert der SV Söchtenau im unteren Mittelfeld des Tableaus. Die bisherige Ausbeute des Gastes: sieben Siege, acht Unentschieden und acht Niederlagen. Besonderes Augenmerk sollte der SV Söchtenau auf die Offensive des SV Amerang legen, die im Schnitt über zweimal pro Match ein Tor erzielt. Die bisherigen Gastauftritte brachten Söchtenau Respekt in der Liga ein – ein Vorbote für die Partie bei Amerang? Dieses Spiel wird für den SV Söchtenau sicher keine leichte Aufgabe, da der SV Amerang 13 Punkte mehr aus den bisherigen Spielen sammelte.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 2

Auch interessant

Kommentare