Alles klar nach der Pause

Relativ klare Angelegenheit im Erlbacher Waldstadion. Der SVE II konnte mit dem dritten Treffer bereits kurz nach dem Seitenwechsel den Deckel auf die Partie gegen Unterneukirchen draufmachen.

Zehn Minuten hat es gedauert, da klingelte es erstmals im Kasten des SVU: Anton Schreiner mit dem 1:0. Erlbachs Michael Huber erhöhte noch vor der Pause auf 2:0 (41.) - eine beruhigende Halbzeitführung. Nach dem Seitenwechsel drehte Stefan Perovic auf 3:0, das war's für Unterneukirchen. Es ist der erst zweite Dreier für die Erlbacher Reserve.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare