Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Erlbach II - TSV Reischach 2:2

SVE erkämpft sich das Remis

Erlbach - Dieser eine Punkt könnte noch wichtig werden. Gegen den TSV Reischach holt der SV Erlbach ein 2:2. Es war aber sogar mehr drin.

Service:

- Zur Tabelle

- Die Spielstatistik

Denn die Hausherren gingen in Führung. Alexander Fischer erzielte nach 23 Minuten das 1:0. Doch dieses Ergebnis hatte nicht lange Bestand, Vilsmaier markierte kurz vor der Pause den Ausgleichstreffer für Reischach.

Die Erlbacher kamen wieder voller Selbstbewusstsein aus der Kabine, und wieder ging die Bayernliga-Reserve in Front. Diesmal traf Johannes Penkner für den SVE. Dass man die Gäste aus Reischach aber nie abschreiben darf, zeigte erneut Christoph Vilsmaier, als er in der 78. Spielminute den erneuten Ausgleich besorgte.

Mit dem einem Punkt schiebt sich Erlbach auf Rang neun, Reischach verbleibt mit 27 Punkten auf der vier.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare