Vorbericht: TV 1864 Altötting - SC Danubius Waldkraiburg

SC Danubius Waldkraiburg auf Aufholjagd

+
Vorbericht: TV 1864 Altötting - SC Danubius Waldkraiburg

Der TV 1864 Altötting sollte vor dem kommenden Gegner SC Danubius Waldkraiburg gewarnt sein, spielte dieser doch zuletzt wie aus einem Guss. Letzte Woche siegte der TVA 1864 gegen den FC Grünthal II mit 2:1. Damit liegt Altötting mit 24 Punkten jetzt im vorderen Teil der Tabelle. Auch der SC Danubius Waldkraiburg muss sich nach dem souveränen Sieg im letzten Spiel nicht verstecken. Im Hinspiel begnügten sich beide Mannschaften mit einer 1:1-Punkteteilung.

Der Defensivverbund des TVA ist nur äußerst schwer zu knacken. Die erst 17 kassierten Gegentore suchen in der Liga ihresgleichen. Angesichts der guten Heimstatistik (5-0-2) dürfte der Gastgeber selbstbewusst antreten.

Nach 14 gespielten Runden gehen bereits 25 Punkte das Konto von Danubius und bescheren der Mannschaft einen hervorragenden dritten Platz. Den Gast scheint einfach niemand stoppen zu können. Beeindruckende sechs Siege in Serie stehen jetzt schon zu Buche.

Der TV 1864 Altötting liegt dem SCD dicht auf den Fersen und könnte den Aufsteiger bei einem Sieg in der Tabelle überholen. Vor allem die Offensivabteilung des SC Danubius Waldkraiburg muss Altötting in den Griff kriegen. Im Schnitt trifft der Gegner mehr als zweimal pro Spiel. Beide Teams fuhren in dieser Saison bisher sieben Siege ein. Gegen Danubius rechnet sich der TVA insgeheim etwas aus – gleichwohl geht der SC Danubius Waldkraiburg leicht favorisiert ins Spiel.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

Auch interessant

Kommentare