SV Weidenbach - TSV Neumarkt-St. Veit 2:3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

SV Weidenbach - TSV Neumarkt-St. Veit 2:3

Weidenbach erwischte einen Start nach Mass in dieses Spiel. Bereits nach fünf Minuten gingen die Hausherren mit 1:0 in Führung. Nach einem Eckstoß nutze Franz Kammhuber eine Unsicherheit des Neumarkter Torwarts, köpfte den Ball an die Latte und Tobias Werner staubte aus vier Meter Entfernung ab. Weidenbach trat auch in der Folgezeit nicht wie das Tabellenschlusslicht auf, konnte zwar aus dem Spiel kaum Torchancen generieren, zeigte aber eine konzentrierte Defensivleistung und machte es dem TSV Neumarkt sehr schwer. So musste Andreas Hausberger in der 25. Minute auch sein ganzes Können aufbieten, um nach einer Freistoß-Flanke von Felix Obergrußberger, aus 9 Metern mit dem Kopf den Ausgleich zu erzielen. Nach dem Seitenwechsel wurden die Chancen für Neumarkt immer gefährlicher und in der 68. Minute wurde eine davon zur Gäste-Führung verwertet. Stefan Bögl setzte sich energisch gegen seinen Gegenspieler durch und passte in aussichtsreicher Position uneigennützig auf Hausberger, der keine Mühe mehr hatte, den Ball im leeren Tor unterzubringen. Die vermeintliche Vorentscheidung erzielte Felix Obergrußberger in der 79. Minute mit einem Foulelfmeter. Torwart Patrick Lantenhammer hatte zuvor anstatt den Ball, Hausbergers Bein getroffen und Schiedsrichter Franz Romig zeigte sofort auf den Punkt. Nur vier Minuten später musste der Neumarkter Alexander Perzl  wegen wiederholtem Foulspiels mit Gelb-Rot vom Platz. Den fälligen Freistoß knallte Julian Neumeier aus 30 Metern unter die Latte, brachte sein Team damit auf 2:3 nochmal ran und machte das Spiel wieder spannend. Trotz numerischer Überzahl konnten die Gastgeber kaum  Torchancen erspielen. Viel gefährlicher waren hingegen die Konter des TSV. Die größte vergab Alexander Zehentmeier, als er frei vor Lantenhammer das Tor verfehlte. Weidenbach bleibt somit weiter sieglos und Neumarkt kletterte auf Platz 2.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare