Zu wenig von Erlbach

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Es hat nicht sollen sein für den SVE: Gegen den SV Pleiskirchen setzte es im heimischen Stadion eine 0:2-Pleite.

In der Nachspielzeit der ersten Hälfte brachte Thomas Gruber die DJK auf die richtige Bahn, er bugsierte das Spielgerät über die Linie zum 0:1. Doch die Messe war erst endgültig nach 87 Minuten gelesen, Maximilian Grötzinger mit der Entscheidung. Pleiskirchen rangiert nun weiter in der Mittelzone der Kreisklasse 3, Erlbach steht in der Gefahrenzone und muss wieder punkten.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 3

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare