Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

ASV Grassau - TSV Traunwalchen 2:1

Der ASV meldet sich zurück

Grassau - Diese Punkte waren mehr als dringend nötig für den ASV Grassau. Die Beck-Truppe holte gegen Traunwalchen alle drei Zähler.

Service:

- Zur Tabelle

- Die Spielstatistik

Letztes Jahr Relegation, auch heuer geht der Trend für Grassau in diese Richtung - diesmal aber Richtung Abstieg. Im Achental kann man aber wieder durchatmen.

Das 2:1 hätte wohl nicht wichtiger sein können, denn der Gegner aus Traunwalchen steht ebenfalls mächtig gefährdet in der Kreisklasse 4.

Nach fünf Minuten brachte Hain die Grassauer in Führung, ehe Wartha noch vor der Pause den Ausgleichstreffer markierte. In der 84. sorgte Florian Lindlacher dann für den umjubelten Siegtreffer für Grassau.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare