Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Kirchanschöring II - TSV Berchtesgaden 2:1

Anschöring dreht nach Rückstand auf

Kirchanschöring - Das kommt etwas überraschend daher - blickte man zumindest vorab auf die Tabelle. Der SVK II setzte sich daheim gegen Berchtesgaden durch.

Service:

- Zur Tabelle

- Die Spielstatistik

Danach sah es aber lange Zeit ganz und gar nicht aus. Während im ersten Abschnitt gar kein Treffer an der Laufener Straße fallen sollten, gingen nach dem Seitenwechsel die Gäste in Front: Beil netzte in der 51. für den TSV.

Danach berappelten sich die Hausherren aber relativ schnell von dem Gegentreffer. Erst glich Jell für die Gelb-Schwarzen-Trikots aus, zehn Minuten vor Ende erzielte Johannes Maierhofer sogar noch das 2:1 für Anschöring.

Der Endstand in dieser Partie. Anschöring macht einen riesigen Schritt in Richtung Klassenerhalt, bei Berchtesgaden war zuvor bereits alles so gut wie fix.

Rubriklistenbild: © pa

Kommentare