Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

BSC Surheim - TSV Fridolfing 3:4

Sieben Tore in Surheim!

+

Surheim – Der BSC Surheim verlor am Samstagnachmittag gegen den TSV Fridolfing mit 4:3. Dem Surheimer Thomas Ehrmann gelang an diesem Spieltag ein Hattrick.

Service:

- Zur Tabelle

- Zur Spielstatistik

Das 1:0 für Fridolfing fiel bereits in der neunten Spielminute. Torschütze war Alexander Deubzer. In der achtzehnten Minute legte Christoph Wagner zum 2:0 nach. Thomas Ehrmann traf in der 31. und in der 40. Spielminute für seine Mannschaft. Neuer Spielstand 2:2. Vor dem Pausentee brachte Michael Schauer (44.) den TSV mit 3:2 in Führung. Das 3:3 erzielte der Dreifachtorschütze Thomas Ehrmann in der 59. Minute. Den viel umjubelten Siegtreffer zum 4:3 für den TSV Fridolfing schoss Josef Pallauf (72.).