Stellungnahme der Abteilungsleitung

TSV Berchtesgaden: "Ein Rückzug der Fußballabteilung stand nie zur Diskussion"

+
Schließt der TSV Berchtesgaden seine Fußballabteilung?
  • schließen

Berchtesgaden - Zieht der TSV Berchtesgaden seine beiden Herrenmannschaften aus dem Spielbetrieb zurück? Diese Frage stellten sich Fußballfans in der Region in letzter Zeit häufiger. Beinschuss.de hat beim Verein nachgefragt.

Update, 12. März:

Nach der ursprünglichen Stellungnahme des Abteilungsleiters Fredy Plank hat sich nun auch sein Stellvertreter Christian Pilz zu Wort gemeldet:

"Richtig ist, dass wir in den letzten Jahren und auch aktuell eine relativ dünne Personaldecke in beiden Seniorenmannschaften haben. In der laufenden Saison sind zwei Seniorenmannschaften gemeldet und diese werden auch ganz normal die Rückrunde bestreiten und somit die Saison zu Ende spielen. Ein Rückzug einer oder sogar beider Mannschaften während der Saison war nie Thema beim TSV und stand auch nie zur Diskussion.

Für die neue Saison 2019/2020 gibt es jedoch die Überlegung, ob aufgrund der dünnen Personaldecke weiterhin zwei oder nur noch eine Seniorenmannschaft gemeldet werden kann. Ein kompletter Rückzug beider Mannschaften steht jedoch auch hier nicht zur Diskussion."

Der TSV Berchtesgaden wird also in der kommenden Saison definitv weiter an den Start gehen, ob mit einer oder zwei Mannschaften steht aber wohl noch in den Sternen.

Erstmeldung, 11. März:

"Ich muss all den Gerüchten widersprechen", so Fredy Plank, der Abteilungsleiter des TSV Berchtesgaden. An dem Gerücht, welches sich derzeit in der Region verbreitet, ist also nichts dran. Der Kreisklassist wird seine beiden Herrenmannschaften definitiv nicht aus dem Spielbetrieb zurückziehen "allerdings werden wir zur Saison 2019/20 nur noch mit einer Herrenmannschaft starten". Auf die zweite Mannschaft, die derzeit in der C-Klasse spielt, wird man also ab der neuen Saison verzichten.

Berchtesgaden steckt im Abstiegskampf

Woher die Gerüchte stammen, konnte sich Plank nicht erklären. Fakt ist jedenfalls, dass der Verein den Spielbetrieb bis zum Saisonende mit beiden Mannschaften aufrecht erhalten wird.

Die erste Mannschaft des TSV Berchtesgaden kämpft in der Kreisklasse 4 derzeit um den Klassenerhalt. Mit 15 Punkten aus 13 Spielen hat man nur einen Punkt Vorsprung auf einen Relegationsplatz. Die zweite Mannschaft steht in der C-Klasse mit 11 Punkten auf einem Mittelfeldplatz.

_

dg

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Auch interessant

Kommentare