Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

SV Oberteisendorf - ASV Grassau (5:0)

Grassau leistet nur wenig Widerstand

SV Oberteisendorf - ASV Grassau (5:0)
+
SV Oberteisendorf - ASV Grassau (5:0)

Teisendorf - Der SV Oberteisendorf erteilte dem ASV Grassau eine Lehrstunde und gewann mit 5:0. Oberteisendorf ging als klarer Favorit in die Partie und erfüllte diese Erwartungen am Ende auch. Im Hinspiel waren keine Treffer gefallen.

Letztlich kam der SVO gegen Grassau zu einem verdienten 5:0-Sieg.

Nach dem klaren Erfolg über den ASV festigt der SV Oberteisendorf den zweiten Tabellenplatz. Die Saison von Oberteisendorf verläuft weiterhin positiv, was die Gesamtbilanz von neun Siegen, zwei Remis und nur drei Niederlagen klar belegt. Mit nur zwölf Gegentoren stellt der Gastgeber die sicherste Abwehr der Liga. Ausbaufähig: In den letzten fünf Partien kam der Sportverein Oberteisendorf auf insgesamt nur sechs Punkte und hätte somit noch einiges mehr holen können.

In der Defensivabteilung des ASV Grassau knirscht es weiter gewaltig, weshalb der Gast weiter im Schlamassel steckt. Das Schlusslicht musste sich nun schon achtmal in dieser Spielzeit geschlagen geben. Da der Grassauer ASV insgesamt auch nur einen Sieg und vier Unentschieden vorweisen kann, sind die Aussichten ziemlich düster. Die Ausbeute der Offensive ist bei Grassau verbesserungswürdig, was man an den erst 18 geschossenen Treffern eindeutig ablesen kann. Aus den vergangenen fünf Partien verbuchte der Allgemeiner SV Grassau nur fünf Zähler. Während der SVO am kommenden Dienstag den SV Leobendorf empfängt, bekommt es der ASV am selben Tag mit dem SC Anger zu tun.

Kommentare