PM: DJK Otting : SV Ruhpolding 1 : 0

Wieder kein Sieg: Ruhpolding hat auch in Otting das Nachsehen

+

Otting - Der SVR muss die nächste Niederlage einstecken und steht nach 4 Saisonspielen mit nur einem Punkt auf Rang 11.

Die Partie begann eher verhalten. Die Ruhpoldinger standen von Beginn an sehr tief und ließen die Ottinger kommen. In der 8. Spielminute hatten die Hausherren die erste Möglichkeit, doch Matthias Zahnbrechers Flachschuss verfehlte knapp das Tor. Danach fanden auch die Gäste langsam in die Partie. In der 24. Spielminute bedient Elvis Aydin den gestarteten Stefan Brügmann mit einem Ball in die Tiefe, doch der SVR Mittelstürmer scheiterte ganz alleine am DJK-Keeper Stefan Fenninger. 

Nach einer halben Stunde hatten die Gäste aus Ruhpolding Glück. Nach einem Eckball köpfte Korbinian Thaller völlig freistehend ganz knapp über die Querlatte. Zum Ende des ersten Spielabschnitts waren die Gastgeber wieder die tonangebende Mannschaft. Doch bis zum Halbzeitpfiff passierte nichts mehr.

Nach Wiederanpfiff erhöhten die Ottinger den Druck. In der 51. Spielminute verfehlte Theo Lackenbauers Schuss aus 20 Metern Torentfernung ganz knapp das Tor. Der SVR verteidigte weiterhin tiefstehend, fand aber dennoch oftmals nicht den Zugriff auf die Gegenspieler. In der 68. Spielminute wurde ein Eckstoß der Gastgeber kurz ausgeführt, Thomas Schweiger setzt sich an der Grundauslinie gut durch und bedient mit flachen Zuspiel den eingelaufenen Matthias Zahnbrecher, welcher nur noch zur 1:0 Führung einschieben musste. 

Die Ruhpoldinger wollten gleich die richtige Antwort finden, doch Elvis Aydin scheiterte nur zwei Minuten später aus halblinker Position am Ottinger Schlussmann. In der 75. Spielminute hätte Thomas Meier für die Vorentscheidung sorgen können, doch sein Drehschuss knallte an den Pfosten. In der Schlussviertelstunde schafften es die Gäste nicht, nochmal Druck auf das Ottinger Tor zu entwickeln. So blieb es letztlich beim leistungsgerechten 1:0.

Der SVR kann nach zweiwöchiger Spielpause erneut nicht punkten. Am kommenden Wochenende steht das direkte Duell gegen den Tabellennachbarn aus Tittmoning (Platz 12, ebenfalls ein Punkt) auf dem Programm. Hier muss das Team von Trainer Tom Stutz unbedingt weitere Zähler einfahren.

_

Pressemitteilung SV Ruhpolding TP

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Auch interessant

Kommentare