PM: Ruhpolding startet in die Kreisklassensaison 

SV Ruhpolding – Der Punktspielstart steht bevor

+
Oben v.l.n.r. Florian Bödecker, Florian Kügeler, Daniel Schachner, Florian Schweiger, Simon Fellner, Liam Grill, Florian Kecht, Felix Daburger, Alex Jost Mitte v.l.n.r. Tom Lösche, Michael Wagenbauer, Thomas Hipf, Valentin Gstatter, Markus Burgstaller (sportlicher Leiter), Tom Stutz (Trainer), Thomas Plenk (Geschäftsführer M&P Hausverwaltung), Michael Koch, Jonas Freimoser, Stefan Brügmann unten v.l.n.r. Lukas Daburger, Dominik Jäger, Gerhard Hallweger, Josef Hartl, Xaver Utzinger, Julian Heinrich, Christian Kecht, Elias Freimoser, Michael Mayer

Ruhpolding - Die Saisonvorbereitung neigt sich dem Ende zu, das letzte Testspiel wurde absolviert und nun steht der Punktspielstart bevor. Am kommenden Freitag Abend muss das Team von Trainer Tom Stutz beim SC Anger zum ersten Pflichtspiel der Saison 2019/20 antreten.

Die Vorbereitung auf die Kreisklassensaison verlief wechselhalft. Beim Kreisligaabsteiger SV Seeon-Seebruck gewann der SVR mit 3:2. Gegen die Kreisligisten SV Kay und SC Inzell unterlagen die Schwarz/Weißen jeweils knapp mit 3:4 und 3:5. Gegen den A-Klassisten SC Weißbach gewann das Team um Kapitän Florian Kügeler souverän mit 3:0, ehe es beim letzten Testspiel, am vergangenen Samstag, bei der SpVgg Pittenhart ein 3:3 Unentschieden zu verbuchen gab.

Neben den genannten Testspielen und den üblichen Trainingseinheiten wurden auch einige Teambuilding-Maßnahmen ergriffen. Sowohl ein Radlausflug auf die Dandl-Alm, als auch eine gemeinsame Wanderung auf die Unternbergalm standen in der Saisonvorbereitung auf dem Programm.

Das Ziel für die neue Kreisklassensaison ist klar definiert, der SV Ruhpolding möchte nichts mit der unteren Tabellenregion zu tun haben und strebt eine Platzierung im gesicherten Mittelfeld an. Das Potenzial hat die junge SVR-Truppe auf jeden Fall.

Auf Grund der Sanierung der Leichtathletikanlagen im Ruhpoldinger Waldstadion finden bis auf weiteres alle Spiele des SVR auswärts statt. Ab Mitte Oktober können voraussichtlich die Heimspiele wieder im Waldstadion ausgetragen werden. Die Jahreskarten für die Heimspiele im Waldstadion werden rechtzeitig angeboten. Dennoch hofft das Team auch auswärts um Unterstützung der Schwarz/Weißen Fans!

In der neuen Saison spielt der SV Ruhpolding im neuen Trikot der M&P Hausverwaltung.

Gleich zu Beginn steht für die 1. Mannschaft eine englische Woche auf dem Programm:

Vorschau: Freitag 09.08.19, 18:00 Uhr SC Anger : SVR Samstag 10.08.19 16:00 Uhr TSV Marquartstein II : SVR II Dienstag 13.08.19, 18:45 Uhr TSV Bad Reichenhall : SVR

_

Pressemitteilung SV Ruhpolding 

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisklasse 4

Auch interessant

Kommentare