Dreifacher Eisenauer: Reichertsheim gewinnt das Top-Spiel!

Der SV Reichertsheim macht den Titelkampf wieder spannend. Mit einem 3:1-Auswärtssieg beim ASV Au rücken die Mannen von Trainer Leonhard Wagenspöck auf zwei Punkte an den Spitzenreiter heran. Au verliert neben den Punkten vor allem mit Stefan Stahl und Christian Will auch noch zwei Spieler verletzungsbedingt.

Die erste Hälfte war relativ arm an Highlights. Reichertsheim versuchte auf spielerische Weise in die Gefahrenzone zu kommen, Au spielte einfach und kompromisslos und hatte dadurch die besseren Chancen zur Führung. Peter Niedermeier wird nach angeblichen Handspiel zurückgepfiffen, Franz-Xaver Pelz scheitert aus der Distanz knapp am Tor. Die Gäste sind über den agilen Markus Eisenauer gefährlich - die beste Chance hat er dabei kurz vor der Halbzeit als er über rechts plötzlich völlig frei vor ASV-Keeper Düsel steht und dann aber doch recht deutlich verzieht.

Keeper Löw taucht sensationell beim Strafstoß ab

Nach dem Seitenwechsel zuerst ein ähnliches Bild. Au wirkte nicht ganz so entschlossen wie am vergangen Mittwoch in Aibling - und nach einer Ecke für Reichertsheim dann auch die Führung - Au kann den Ball nicht klären und schließlich netzt Markus Eisenauer zum ersten Mal im Auer Gehäuse ein. Bereits 7 Minuten später der nächste Treffer durch den SVR-Stürmer - einen weiten Befreiungsschlag erläuft sich der Stürmer und überlupft sehenswert ASV-Keeper Düsel zum 2:0.

In der Folge wachte der Gastgeber endlich auf, und startete eine Reihe guter Anschlußmöglichkeiten. Nach einer Ecke von Pelz köpft Peter Menhofer zum 1:2 und 10 Minuten darauf hat Franz Xaver Pelz die Chance zum 2:2 als nach einem Foul an Peter Niedermeier der gute SR auf Foulelfmeter entschied. Den Flachschuß ins linke Eck parierte jedoch Gästekeeper Löw sensationell. Als kurz Zeit später ein Freistoß von Pelz an den Querbalken rauscht wäre der Ausgleich zumindest halbwegs verdient gewesen - jedoch kam es anders und Eisenauer machte in einem Konter den Deckel drauf, mit seinem dritten Tor an diesem Tag. (men)

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare