Edling souverän

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Mit einem 4:2-Erfolg bleibt der DJK SV Edling in der Spitzengruppe der Kreisliga. Die erste Chance verbuchte Striebler, der bereits in der ersten Minute das Leder knapp neben das Tor setzte. Die Edlinger ließen nicht lange auf sich warten, in der elften Minute erzielte Rico Altmann das 1:0 für die Heimelf. Nach einer Ecke stieg Altmann am höchsten und nickte zur Führung ein. Nach 25 gespielten Minuten hatten die Gäste die nächste große Chance, doch Küspert konnte den Ball mit einem Reflex an die Latte lenken. Nach einer halben Stunde erhöhten die Edlinger auf 2:0, Torschütze war Andreas Hammerstingl, der nach einer Ecke den Ball über die Linie drückte. Fünf Minuten später vergab Hauselmann aus 16 Metern die Chance, auf 3:0 aufzustocken. In der 38. Minute waren dann wieder die Gäste dran. Moser wurde im Strafraum gelegt, den fälligen Strafstoß verwandelte Striebler souverän. Kurz nach der Halbzeit erzielte Kenny Weinzierl den wichtigen Treffer zum 3:1. Nach Vorarbeit von Altmann schob dieser gekonnt in das kurze Eck ein. Nach gut einer Stunde traf Rico Altmann per Kopf zum 4:1. In der Folgezeit vergaben die Edlinger einige gute Möglichkeiten. Doch den Schlusspunkt setzte Simon Weber, dessen Treffer in der 82. Spielminute aber zu spät kam.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

  • schließen
  • Weitere
    schließen

Das könnte Sie auch interessieren

Kommentare