Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

+++ Eilmeldung +++

DWD warnt vielerorts bereits mit Stufe 4

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

Gewaltige Gewitterwalze rollt auf uns zu: Erste Warnungen für die Region

PM: SB DJK Rosenheim II - SV Ostermünchen 2:3

Sportbunds Reserve überwintert am Tabellenende

Rosenheim - Im letzten Spiel des Kalenderjahres blieb die Sportbund Reserve ohne Sieg. Im Nachbarschaftsduell mit dem SV Ostermünchen setzte es eine 2:3 Niederlage. Damit überwintert die U23 des SBR am Tabellenende.

Dabei fing alles so gut an mit dem Führungstreffer in der ersten Minute durch Christian Vogt. Die Antwort der Gäste in Form eines Doppelpacks durch Andreas Niedermeier (9. und 12.) ließ aber nicht lange auf sich warten. Christian Dirscherl erhöhte noch vor der Pause auf 1:3. Dem Sportbund gelang in der zweiten Halbzeit nur noch Ergebniskosmetik zum 2:3 durch Mirsad Masinovic.

Fast fünf lange Monate hat man nun die rote Laterne an der Pürstlingsstraße inne bis zum Start des Frühjahresendspurts mit zehn Spielen, davon aber nur vier Heimspielen. Immerhin liegen die Relegationsränge nur drei Punkte entfernt. Eine Rettung über die Relegation wie im Frühjahr 2018 ist also nicht ausgeschlossen.

Pressemitteilung SB DJK Rosenheim

Rubriklistenbild: © dpa