TuS Bad Aibling - SV Ostermünchen (0:0)

Aibling und Ostermünchen trennen sich torlos

+
TuS Bad Aibling - SV Ostermünchen (0:0)

Das Ergebnis im Saisonabschlussspiel zwischen dem TuS Bad Aibling und dem SV Ostermünchen lautete 0:0. Vor dem Spiel war kein Favorit auszumachen und das spiegelte sich auch im Ergebnis wider. Das Hinspiel war eine knappe Angelegenheit gewesen: Der SV Ostermünchen hatte mit 2:1 die Oberhand behalten.

Treffer bekamen die Zuschauer in Durchgang eins nicht zu sehen. Torlos ging es in die Halbzeit. Nach torloser erster Halbzeit gab es auch nach Wiederanpfiff keine Treffer zu bewundern. Die Teams trennten sich am Ende mit einer Nullnummer voneinander.

Mit acht Punkten aus den letzten fünf Spielen machte der TuS Bad Aibling deutlich, dass man in der kommenden Spielzeit weiter nach oben will. Allzu positiv liest sich die Bilanz des Heimteams mit sieben Siegen, sieben Unentschieden und sechs Niederlagen nicht, auch wenn es diesmal mit Platz sieben für den Klassenerhalt ausreicht.

So mittelmäßig, wie der SV Ostermünchen in den letzten fünf Spielen abschnitt (sieben Punkte), findet sich der Gast auch zum Saisonabschluss im Mittelfeld der Tabelle wieder: Rang fünf. Im gesamten Saisonverlauf holte das Team in Gelb und Schwarz sieben Siege und neun Remis und musste nur vier Niederlagen hinnehmen. Die Hintermannschaft von Ostermünchen glänzte in den vergangenen 20 Spielen häufig und stellte damit die beste Defensive der Kreisliga 1 in dieser Saison. Am Montag muss der TuS Bad Aibling beim SV Oberbergkirchen ran, zeitgleich wird der SV Ostermünchen von der Zweitvertretung des FC Töging in Empfang genommen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Quelle: rosenheim24.de

Zurück zur Übersicht: Kreisliga 1

Auch interessant

Kommentare