Bitte deaktivieren Sie Ihren Ad-Blocker

Für die Finanzierung unseres journalistischen Angebots sind wir auf die Anzeigen unserer Werbepartner angewiesen.

Klicken Sie oben rechts in Ihren Browser auf den Button Ihres Ad-Blockers und deaktivieren Sie die Werbeblockierung für . Danach können Sie gratis weiterlesen.

Lesen Sie wie gewohnt mit aktiviertem Ad-Blocker auf
  • Jetzt für nur 0,99€ im ersten Monat testen
  • Unbegrenzter Zugang zu allen Berichten und Exklusiv-Artikeln
  • Lesen Sie nahezu werbefrei mit aktiviertem Ad-Blocker
  • Jederzeit kündbar

Sie haben das Produkt bereits gekauft und sehen dieses Banner trotzdem? Bitte aktualisieren Sie die Seite oder loggen sich aus und wieder ein.

Vorbericht: TSV Emmering - ASV Au bei Bad Aibling

Emmering hält die Null fest

Vorbericht: TSV Emmering - ASV Au bei Bad Aibling
+
Vorbericht: TSV Emmering - ASV Au bei Bad Aibling

Emmering kam am Sonntag zu einem 2:0-Erfolg gegen ASV Au bei Bad Aibling. Im Duell zweier vermeintlich gleich starker Mannschaften hatte der TSV 1958 das bessere Ende auf seiner Seite.

Das Heimteam hat nach dem Erfolg weiterhin die Rolle des Führenden inne. Der TSV Emmering ist mit sechs Punkten aus zwei Partien gut in die Saison gestartet.

ASV Au bei Bad Aibling rutschte mit dieser Niederlage auf den sechsten Tabellenplatz ab. Kommende Woche tritt der TSV Emmering beim SC Danubius Waldkraiburg an (Freitag, 20:00 Uhr), am gleichen Tag genießt ASV Au bei Bad Aibling Heimrecht gegen den ASV Großholzhausen.

Dieser Artikel wurde automatisch erstellt. Dafür werden Statistiken und Spieldaten analysiert und mithilfe der rtr textengine in einen Spielbericht umgewandelt.

Kommentare